Daten weg nach Partitions-Änderung!

Änderungen an Windows-Partitionen können unglücklich enden wie ein aktueller Fall in meinem Laden zeigt.

Eine Kundin wollte unter Windows7 im laufenden Betrieb eine zu kleine Windows-Partition vergrößern, das Ende vom Lied war totaler Datenverlust!

Ohne jetzt ins Detail zu gehen wie das passieren konnte, möchte ich doch ein paar Gedanken zum Thema loswerden.

Änderungen am Dateisystem sind immer mit einem Risiko verbunden!

Auch wenn es seit Windows7 in der Datenträger-Verwaltung die Möglichkeit gibt Partitionen im laufenden Betrieb zu ändern, was i.d.R. auch gut funktioniert, kann es wie mein aktueller Fall zeigt auch schiefgehen.

Bevor man sich an eine solche Aktion wagt sollte man zumindest ein Backup seiner Daten machen!

Ich kann es nicht oft genug wiederholen: Macht bitte Backups, die Katastrophe kann jeden Tag kommen!

Backups sind das halbe (Computer) Leben!

Ich werde nun schauen ob ich die verlorenen Partitionen wiederherstellen oder zumindest wichtige Dateien retten kann. Eine zeitaufwendige Sache…

 

Haben Dir meine Anregungen gefallen?  Ich freue mich über Deinen Kommentar zum Thema. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.